Duo Brüggen-Plank

Sonntag, 18. Oktober 2020 | 18 Uhr

Die Pianistin Henrike Brüggen und die Geigerin Marie Radauer-Plank, begeistern seit 2007 bei ihren zahlreichen Konzerten in Deutschland und ganz Europa das Publikum auf höchstem Niveau. Ihr Repertoire ist dabei breit gefächert und reicht von der Wiener Klassik bis hin zu Uraufführungen zeitgenössischer Werke. Henrike Brüggen ist mehrfach ausgezeichnete Preisträgerin wichtiger Wettbewerbe und tritt bei namhaften Festivals wie den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern auf.

Die in Salzburg geborene Geigerin Marie-Stephanie Radauer-Plank führte eine rege Konzerttätigkeit quer durch Europa, die USA und Asien. Sie spielt auf einer italienischen Violine von Dom Nicolo Amati aus dem Jahre 1746.

Programm: Schubert, Sonate in A-Dur 574 für Violine und Klavier | Leoš Janá?ek, Sonate für Violine und Klavier | Beethoven, Sonate in G-Dur für Violine und Klavier op. 96

 

Eintritt: 22 Euro (erm. 18,70 Euro/Schüler & Studenten 5,50 Euro)  

Eintrittskarten bei der Tourist-Information Nordkirchen, Tel. 02596/917500

Service-Tipps