Notos Quartett


09. März 2014, 18:00 Uhr

Sindri Lederer - Violine
Matan Gilitchensky - Viola
Florian Streich - Violoncello
Antonia Köster - Klavier

Spätestens seit dem Gewinn des internationalen „Parkhouse Awards“ in der Wigmore Hall und dem 1. Preis beim internationalen „Charles Hennen Concours“ gilt das Notos Quartett als eines der vielversprechendsten Ensembles seiner Generation. Seit der Gründung im Jahr 2007 musizierte das Klavierquartett auf Bühnen wie dem Konzerthaus Berlin, dem Concertgebouw Amsterdam oder der Wigmore Hall in London und wurde zu Festivals wie dem Hambacher Musikfest, den Schwetzinger Festspielen und dem Rheingau Musik Festival eingeladen. Die technische Brillanz, Einfühlungskraft und das Temperament der jungen Musiker überzeugen allgemein und sind durch zahlreiche Rundfunkaufnahmen im In- und Ausland dokumentiert. Im Mai 2012 unternahm das Ensemble auf Einladung des Goethe-Instituts eine Tournee durch Südostasien. 2013 trat das Notos Quartett u.a. beim Mozartfest Würzburg, den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern und dem Usedomer Musikfestival auf und unternahm Konzertreisen nach Schottland und Island.

Service-Tipps

Hier finden Sie direkte Links zu einigen unserer Services: